+  Planet-Tegel Forum
|-+  Forum auf Deutsch» Schlussbemerkung» Das Ende der Internetgruppe
Username:
Password:
Seiten: [1] |   Nach unten
  Thema senden    Drucken  
Autor Thema: Das Ende der Internetgruppe  (Gelesen 6501 mal)
jh
Gast
« am: 13. Januar 2012, 09 Uhr »

Nach über zwölf Jahren ihres Bestehens hat sich die Internetgruppe 2011 aufgelöst.
Nicht weil die Anstalt es wollte, die hätte gerne weitergemacht. Es waren die Umstände.
Am Anfang haben die externen (Designer, Künstler und andere) zusammen mit den Gefangenen die Internetseite erstellt und die Gefangenen waren mit Eifer dabei die Seiten mit Inhalt zu füllen. Der Planet-Tegel war entstanden. Einige Jahre später entstand dann der Trabant-Tegel, eine aktuellere Fassung des Planeten. Dann bekam die Gruppe für die Projektarbeit einen eigenen E-Mail Anschluss. Danach wurde die Seite von externen Helfern und den Gefangenen ins englische übersetzt.  Es war eigentlich geplant, in einigen Jahren Abstand jeweils neue Teile hinzuzufügen um aktuell zu bleiben und den Ideen der neuen Gruppenmitglieder Raum zu geben. Aber daraus wurde nichts, es gab nur noch Stagnation. Im Grunde wurde die Seite nur noch verwaltet. Immer mehr Gefangene verließen die Gruppe einige wurden in andere Anstalten verlegt oder entlassen. Am Ende bestand sie nur noch aus einem Mitglied und dem externen Leiter. Trotz intensiver Suche waren keine neuen Gefangenen zur Mitarbeit zu bewegen. Das war das Ende.

Mein Name ist Wolfgang Wasow ich habe die Gruppe als externer 7 Jahre geleitet. Ich finde es schade, dass ein solches Projekt sterben musste.

Ich habe das Forum zum einstellen neuer Beiträge sperren müssen, weil hunderte von Spam-Einträgen alles zugeschüttet haben.

Wolfgang Wasow
Externer Leiter der Internetgruppe
Gespeichert
Seiten: [1] |   Nach oben
  Thema senden    Drucken  
 
Gehe zu: